Förderpreis JiVe (Jugendarbeit im Verein) ging mit je 1.500 € an Bochumer Sportvereine für ihre Jugendarbeit

Am 25. Juni vergab die Sparda Bank gemeinsam mit der Sportjugend Bochum, dem Stadtspiegel Bochum und dem Sportamt wieder Fördermittel für drei Bochumer Sportvereine für das Projekt JiVe.

„Mit jedem Jahr scheint die Auswahl schwieriger zu werden. Die Bochumer Vereine leisten einfach eine so tolle Jugendarbeit, dass uns die zahlreichen und wirklichen tollen Projekte in den Bewerbungen schon vor eine knifflige Entscheidung stellten,“ so Heiko Schneider und Jörg Kaminski vom Vorstand der Sportjugend Bochum.

2019 durften sich folgende drei Vereine über die 1.500 € Förderung für ihre Jugendarbeit freuen: Dance-kids Bochum-Weitmar, Turnzentrum Bochum 2010 e.V. und TV Frisch-Auf Altenbochum e.V.
Der kleine Festakt zur Preisverleihung fand im Bonhoefferhaus, dem Vereinsheim des TV Frisch-Auf Altenbochum e.V., statt, der durch einen eindrucksvollen Auftritt der Steckenpferdchen-Gruppen des Vereins und leckere Bewirtung abgerundet wurde. Freudestrahlend über einen so hohen Förderbetrag ergänzten die Dancekids das Programm außerdem spontan um eine kleine Darbietung ihres Könnens.

Please follow and like us:
error