Sportjugend-Offensive: Ich bleibe meinem Verein treu!

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
liebe Bochumerinnen und Bochumer,

eine regelmäßige Bewegungsförderung ist – gerade für unseren Nachwuchs – enorm wichtig. Denn Bewegung, Spiel und Sport stärken nicht nur die sportlichen Fähigkeiten, sondern tragen auch erheblich zu einer gesunden körperlichen, geistigen und sozialen Entwicklung bei. Es ist also von zentraler Bedeutung, dass den Kindern und Jugendlichen auch weiterhin ein breites Spektrum an Bewegungs- und Sportmöglichkeiten zur Verfügung steht. Dazu zählen in überwiegendem Maße Angebote unserer Sportvereine mit aktuell rund 36.000 aktiven Kids. Ohne diese Vereine würde die aktuell strahlend bunte Sportlandschaft in Bochum spürbar an aktiver Leuchtkraft und Farbe verlieren, so dass es sie unbedingt zu erhalten gilt!

Mit der neuen CoronaSchVO sind erste kleine Schritte in Richtung sportliche Aktivitäten in einigen Bochumer Sportvereinen gemacht worden. Von einer Wiederaufnahme des allgemeinen Sportbetriebs kann jedoch noch keine Rede sein.

Mitte des Jahres naht außerdem ein für viele Vereine bedeutsames Datum, das für viele Mitglieder wegweisend sein kann: Kündige ich meine Mitgliedschaft oder bleibe ich mit meinem Mitgliedsbeitrag weiterhin dabei, auch wenn ich nur eine sehr geringe bzw. verminderte Gegenleistung bekomme?

Eine Frage der Loyalität, Solidarität und Wertschätzung, denn die Arbeit, das Gemeinwohl, die Sportfreundschaften, das Miteinander, wollen wir in unserer “Sportstadt Bochum” weiter unterstützen und bald wieder erleben.

Für viele Bochumer Vereine geht es mittlerweile ums Ganze!

Das Sportangebot ist zurzeit nur begrenzt vorhanden, teilweise komplett ausgesetzt. Unsere Vereine, die im hohen Maße ehrenamtlich geführt werden, sind dennoch auf die Mitgliedsbeiträge angewiesen, um die laufenden Kosten der Anlagen, Instandhaltung der Sportgeräte, Kontaktpflege auf Distanz mit IT-Endgeräten, etc. zu bedienen. In einigen Vereinen gehören u.a. Lohnfortzahlungen für haupt- oder nebenberufliche Trainer*innen und Übungsleiter*innen dazu. Zwar stellt das Land NRW dem organisiertem Vereinssport ein umfangreiches Hilfspaket zur Verfügung; jedoch kann dies aus den verschiedensten Gründen nicht jeder Verein für sich in Anspruch nehmen (wie in einigen anderen Bereichen). SCHADE!

Unsere Sportstadt Bochum braucht Ihre/Deine und unsere Unterstützung!

Damit unsere attraktive Sportlandschaft auch zukünftig so vielfältig und umfangreich vor Ort erlebt werden kann, sind wir alle gefragt. Jedes Mitglied, Förderer, etc. sollte den Sport in Bochum weiterhin stärken, so dass wir auch nach der Pandemie mit Freude und Miteinander die Sportangebote gemeinsam erleben können.

“Du bist Mitglied in einem Bochumer Sportverein? Dann unterstütze bitte die Aktion “Ich bleibe meinem Verein treu!” Du stärkst damit unsere Sportstadt Bochum!” Für das Jahr 2020 können viele Mitglieder und deren Sportvereine bereits auf ein überwältigendes Maß an Zugehörigkeit und Solidarität zurückblicken. Das Licht am Ende des Tunnels wird heller und auch die Aktivitäten im Sportverein werden früher oder später wieder aufleben!

Zudem rufen wir alle Bochumer*innen, die noch nicht in einem Sportverein der Sportstadt Bochum sind, zur Solidarität auf, denn jede neue Mitgliedschaft, Fördergeber, Spenden, etc. tragen dazu bei, dass unsere sportbegeisterte Stadt auch eine bewegungsreiche Stadt bleibt. Unsere Kinder in Bewegung bringen, in der sie gemeinsam viel Freude und Zufriedenheit entwickeln, der Rehasport, die allgemeine Fitness, das sind alles Momente in unserer Freizeit, die wir auch dauerhaft nicht missen möchten. Der Sport ist das gemeinsame Element, der “Klebstoff”, der alle Bochumer*innen verbindet.

JA, GENAU! – Wir sprechen auch Sie, Dich, Euch an! Mach mit! Bleibt eurem Verein treu! Oder sucht euch einen Verein, den ihr unterstützen wollt! Unterstützt das Gemeinwohl in unser Sportstadt Bochum!

Eure Sportjugend Bochum

Kostenlose Vorlage hier downloaden

Download Hilfe: Wenn das Bild geladen ist, rechte Maustaste, Bild speichern unter